Logo
 
 
 

Die Gesellschaft für Fertigungstechnik und Entwicklung Schmalkalden e.V. setzt auf Prüftechnik von Hegewald und Peschke


Prüfmaschinen von Hegewald & Peschke bei der GFE: vorn Universalprüfmaschine inspekt table 20kN, hinten: Kleinlasthärteprüfgerät HP30S und Universalhärteprüfgerät HPuniversal 250

Als langjähriger guter Kunde setzt die GFE Schmalkalden erneut auf Prüftechnik der Firma Hegewald & Peschke Meß- und Prüftechnik GmbH. Im Januar und Februar 2014 wurden eine Universalprüfmaschine inspekt table 20kN sowie ein Kleinlasthärteprüfgerät HP30S und ein Universalhärteprüfgerät HPuniversal 250 an das Prüflabor der GFE ausgeliefert. Die Gesellschaft für Fertigungstechnik und Entwicklung Schmalkalden e.V. bietet ihren Kunden umfassende Kompetenzen in der Entwicklung und Bewertung von Präzisionswerkzeugen und Verschleißschutz-/Hartstoffschichten, der Optimierung effektiver Zerspanungstechnologien und bei Berechnungs-, Prüf- und Messmethoden für Werkzeuge, Bauteile und Schichtverbunde. Eine entscheidende Rolle bei diesen Forschungsprozessen spielt die Materialprüfung. Mit den Prüfmaschinen von Hegewald & Peschke werden im Labor sowohl Härteprüfungen von Materialien und Legierungen als auch Zugversuche, Druckversuche und Biegeversuche an unterschiedlichen Werkstoffen durchgeführt.

Die GFE und Hegewald & Peschke blicken auf eine lange erfolgreiche Zusammenarbeit zurück. Die erste Prüfmaschine wurde 1992 an das Prüflabor ausgeliefert und zwischenzeitlich nachgerüstet. Die Prüfmaschinen werden alle 2 Jahre von H&P-Servicetechnikern gewartet und kalibriert. Durch die hohe Zufriedenheit mit den Prüfmaschinen und Dienstleistungen der Hegewald & Peschke MPT GmbH sind auch in Zukunft weitere Anschaffungen geplant.

 
 

 
Partner im BVMW      TÜV Siegel