Logo
 
 
 

Hegewald & Peschke MPT GmbH liefert Universalprüfmaschine Inspekt 600kN mit Schutztür und Absolutwegmesssystem an die Firma KAMAX aus


Universalprüfmaschine

Universalprüfmaschine inspekt 600 kN

Die Firma KAMAX GmbH & Co. KG hat sich kürzlich die dritte Universalprüfmaschine der Hegewald & Peschke MPT GmbH angeschafft. KAMAX ist technologischer Führer im Bereich hochfester Verbindungselemente für die Automobilindustrie.

Die ausgelieferte Maschine verfügt über ein Absolutwegmesssystem. Dieses System macht es möglich anhand eines Barcodes an jeder unterschiedlichen Schraube M6 – M24 die Maschine automatisch millimetergenau zu positionieren und zu prüfen. Der Prüfer muss den Barcode über den Handscanner einlesen. Danach läuft der Prüfprozess automatisch ab. Die relevanten Materialkennwerte (Rm, Fmax, Rp 0,2, E-Modul usw.) werden nach dem Test automatisch in das SAP-System übertragen. Für die spezifischen Materialkennwerte wurde ein vollautomatisches Dehnungsmessgerät MFX 200 verwendet.

Für den erhöhten Schutz des Bedienpersonals ist die Universalprüfmaschine Inspekt 600kN zudem mit einer standardmäßig elektronisch verriegelten Arbeitsschutztür ausgestattet.

Dank der Steuerung der Universalprüfmaschine Inspekt 600kN, der dazugehörigen Software Labmaster und des Dehnungsmessgeräts MFX 200 eignet sich die Maschine bestens für die Erfüllung der Metallzugnorm DIN EN ISO 6892-Verfahren A (Dehnungsregelung).

 

 
 

 
Partner im BVMW      TÜV Siegel