Logo
 
 
 

Die Bosch Siemens Haushaltsgeräte GmbH stattet ihr Berliner Technologiezentrum mit einer Prüfmaschine der Firma Hegewald & Peschke MPT GmbH aus


Universalprüfmaschine inspekt 20kN für die Prüfung von Waschtrommeln

Im zurückliegenden Monat hat die Hegewald & Peschke MPT GmbH eine Universalprüfmaschine vom Typ inspekt in Sonderausführung 20kN an den Standort Berlin der BSH Hausgeräte GmbH geliefert. Der Standort Berlin mit dem Technologiezentrum Wäschepflege wurde erst 2011 eröffnet. Angesiedelt ist hier die weltweite Entwicklung von Waschmaschinen und Trocknern. Einer der wichtigsten Bereiche ist das Qualitätsmanagement.  
Die für diesen Bereich vorgesehene Prüfmaschine ist statt des üblichen Steuercontainers mit dem kleineren Steuercontroller der Firma Hegewald & Peschke ausgerüstet. Zur weiteren Ausstattung gehört eine Standardschutztür für den Bedienerschutz.
Untersucht werden sollen mit der Prüfmaschine verschiedene Arten von Wäschetrommeln. Als Probenhalterung dient eine T-Nutenplatte, auf welcher die Prüflinge, also die Wäschetrommeln befestigt und in Druckversuchen auf ihre Haltbarkeit hin getestet werden. Des Weiteren werden in Zugversuchen mit Dehnungsaufnehmer Blechausschnitte aus Wäschetrommeln getestet.

 
 

 
Partner im BVMW      TÜV Siegel