Logo
 
 
 

Hegewald & Peschke rüstet Universalprüfmaschine von Zwick für die GSI Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt (SLV) Fellbach nach


Modernisierung Zwick Hegewald und Peschke

Modernisierung Zwick-Maschine für die SLV Fellbach

Die Hegewald & Peschke MPT GmbH hat im Auftrag der Schweißtechnischen Lehr- und Versuchsanstalt Fellbach eine Universalprüfmaschine von Zwick 1455 20kN komplett modernisiert und diese Ende des vergangenen Jahres an den Auftraggeber ausgeliefert.

Die Universalprüfmaschine wurde mit einem neuen Antrieb und einer neuen Mess- und Steuerelektronik vom Typ EDC2 versehen. Der originale Lastrahmen konnte erhalten werden, wurde aber umfassend aufgearbeitet. Dazu gehörten die Reinigung, der Austausch verschlissener oder defekter mechanischer Komponenten sowie eine komplett neue Farbgebung. Zudem konnten die originale DMS-Kraftmesszelle und vorhandene Prüfwerkzeuge erhalten werden.
Um nachträglich ein weiteres Kraft- und/oder Dehnungsmessgerät anbinden zu können, wurde ein zusätzlicher Messkanal integriert.

Mit der modernisierten Universalprüfmaschine können Metallzugversuche nach ISO 6892-1, Kunststoffzugversuche nach ISO 527-1 sowie zerstörende Prüfungen von Schweißverbindungen (Querzugversuch nach DIN EN ISO 4136), von Schweißnähten (Biegeversuch nach DIN EN ISO 4136) und von Schweißverbindungen (Schälprüfung nach DIN EN ISO 14270) durchgeführt werden.

Die SLV Fellbach bietet verschiedene Aus- und Weiterbildungen im Bereich Schweiß- und Fügetechnik an. Weitere Schwerpunkte ihrer Tätigkeit sind die Qualitätssicherung, Forschung und Entwicklung sowie Werkstoffprüfung in der Schweiß- und Prüftechnik.

 
 

 
Partner im BVMW      TÜV Siegel