Logo
 
 
 

Universität der Bundeswehr München erwirbt Universalprüfmaschine für Forschungszwecke


Universalprüfmaschine inspekt table blue 5kN für die Untersuchung von Gewebeproben

Die Universität der Bundeswehr München hat für Forschungszwecke eine Universalprüfmaschine vom Typ inspekt table blue der Firma Hegewald & Peschke Meß- und Prüftechnik GmbH erworben. Es handelt sich um eine Standardprüfmaschine, die jedoch mit einer EDC580-Steuerung anstelle einer EDC220-Steuerung ausgestattet wurde. Auf diese Weise kann mit einer höheren Datenerfassungsrate bis 1.000 Hz gearbeitet werden.

Geplant sind Druckversuche an Gewebeproben. Bei dem Druckversuch wird der Weg, in diesem Fall die Verformung des Gewebes, über zwei gekoppelte Messsonden aufgenommen. Daraus wird dann der Mittelwert gebildet. Der Druckversuch selbst wird mit Hilfe des mitgelieferten Videomoduls aufgezeichnet.

 
 

 
Partner im BVMW      TÜV Siegel